Unsere Geschichte

Über uns und vieles mehr

Fernab unserer Heimat ist es unser Anliegen die “Schätze” Sri Lankas authentisch und gebührend zu präsentieren. Es ist uns wichtig, dass wir ein Stück des Zaubers unseres Landes nach Europa bringen.

Familienfoto Abraham

Österreichs erstes Sri Lanka Restaurant

Familie Abraham

Jayantha und Sudarshini sind beide in Sri Lanka geboren. Bevor sie sich kennenlernten, war Jayantha als Seemann tätig. 1977 kam er nach Österreich um seinen Bruder im Burgenland zu besuchen und beschloss zu bleiben. Nachdem er zahlreiche Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt hatte, gründete er 1989 das Colombo Hoppers. 1991 lernte er seine Frau in Sri Lanka kennen. Sie spezialisierte sich in der Gastronomie im Bereich der Diätischen Küche sowie der Gemüse- und Obstschnitzerei. Seit 2016 übernahm Sie die Leitung der Küche..

„Schon immer war es unser größtes Anliegen, die „Schätze” unserer Heimat gebührend zu präsentieren und das typische Flair der tropischen Insel auch hier in das Herz Europas zu bringen. Als erstes Sri Lanka Restaurant in Österreich achten wir besonders darauf, einen möglichst umfassenden Querschnitt durch das Angebot verschiedener Regionen unserer Heimat zu präsentieren.“

Ihre Söhne Darith und Savin teilen ihre Leidenschaft für die Gastronomie und haben beide heute ihre eigenen Verantwortungsbereiche im Lokal. Nach diversen Praktika in der Tourismusbranche haben beide, ihren Stärken entsprechend, eine Ausbildung gestartet.

Neben dem Restaurantbetrieb war die Familie auf zahlreichen Außenveranstaltungen vertreten. Außerdem ist das Restaurant Austragungsort für das Kulturbuffet. Dabei werden hochkarätige Künstler (Konzerte, Lesungen) mit der sri lankische Küche vereint.

Jayantha Abraham

GRÜNDER

Jayantha
Abraham

Sudarshini Abraham

Küche

Sudarshini
Abraham 

Darith Abraham

Bar

Darith
Abraham 

Savin Abraham

Service

Savin
Abraham

1977 bis heute

Unsere Geschichte

1977

Jayantha kommt nach Österreich um seinen Bruder im Burgenland zu besuchen und beschließt zu bleiben.

1989

Nach einigen Jahren Gastro-Erfahrung folgte die Eröffnung des Sri Lanka Restaurants “Colombo Hoppers” in der Schönbrunner Straße.

1995

 Das Lokal wurde zu klein, ein Umzug war notwendig. Eine alte Fensterwerkstatt hinter dem ursprünglichen Lokal wurde nach aufwendigen Umbauarbeiten zum heutigen Standort.

Tänzer

2005

Nach dem Bau des Wientalradweges direkt hinter dem Lokal wurde der neu gestaltete Gastgarten eröffnet.

2013

Die notwendigen Umbauarbeiten aufgrund des Nichtraucherschutzgesetzes wurden genutzt um das Restaurant um einen Barbereich zu erweitern.

2020

Jede Krise ist auch immer eine Chance. In unserem Fall brachte die Corona-Zeit ein Rebranding und viel frischen Wind in unser Restaurant.  

Werde Teil der Familie

Wir sind immer auf der Suche nach Mitarbeitern, die gemeinsam mit uns daran arbeiten unseren Gästen Freude zu bereiten. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!